Aktivitäten 2017

28.03.2017 bis 30.04.2017: Im Rahmen der Ausstellung  «Primera Exposición de Arte Latinoamericano» im Generalkonsulat der Republik Venezuela in Hamburg Werke des kolumbianischen Künstlers Ananías Sánchez Espitia.

14.05.2017: In den Räumen und mit der Kooperation von TANGONJ Tango & Kultur zum 100-jährigen Jubiläum des berühmten Tangos «La Cumparsita» der Vortrag «Kennen Sie Uruguay?» vorgetragen von Herrn Benjamín Liberoff, Staatssekretär im Ministerium für Tourismus und Sport von Uruguay und anschließender Aufführung dieses Tangos durch Jürgen Schmidt y Natalia Beráscola.

08. Juni 2017In den Räumen der HKG der Johann Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt/Main die Vorführung des Dokumentarfilms «Voces de Latinoamérika» von Ignacio Robayna, der in fünf Ländern gedreht wurde und über die dort stattfindende Ausbeutung berichtet.

19.07.2017: Ausstellung des venezolanischen Künstlers Almicar Romero während des «Mercado Latino» in Hamburg.

01.06. bis 01.09.2017 Ausstellung von Bildern und Skulpturen der venezolanischen Künstlerin Alexandra de Kempf im KirchenFenster Schwalbe 6 in Wiesbaden.
Die Vernissage wurde eröffnet von Herrn Jörg-Uwe Funk, Leiter des Kulturamts der Stadt Wiesbaden, Herrn Stadtverordneten Eberhard Seidensticker und Frau Annette Majewski Pfarrerin für Stadtkirchenarbeit und Leiterind der KirchenFenster. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die venezolanische Gruppe «Sangre de Orquídea «.
Translate »